Osteopathie in Deutschland - Orthozentrum Heilbronn

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Osteopathie in Deutschland

Praxisleistungen > Privatleistungen > Osteopathie

Bei uns in Deutschland ist die Osteopathie kein geschützer Begriff oder eine geschützte, definierte Ausbildung. Jeder kann sich Osteopath nennen, der irgendeinen Kurs belegt oder irgendeine "osteopathische" Ausbildung absolviert hat. Daher ist leider auch das, was mit "Osteopathischer Behandlung" gemeint ist, sehr uneinheitlich.
In den USA dürfen sich nur Ärzte, die eine spezielle osteopathische Ausbildung absolviert haben (z.B. Studium an einer osteopathischen medizinischen Universität/Ausbildungsstätte), Osteopathen nennen. Es handelt sich um eine wissenschaftliches medizinisches Studium mit Ausbildung zum Arzt und zusätzlicher osteopathischer Qualifikation, die Ärzte tragen den Titel D.O. (Doctor of Osteopathic Medicine).

Um eine fundierte und wissenschaftlich orientierte Ausbildung in der Osteopathie zu erhalten absolvierte Dr. Eberhard Dußler seine Ausbildung bei der DAAO, der Deutsch-Amerikanischen Akademie für Osteopathie e.V. (www.daao.info).
Die Dozenten der DAAO kommen überwiegend aus dem Philadelphia College of Osteopathic Medicine (www.pcom.edu/index.html) und anderen osteopathischen Einrichtungen der USA, gelegentlich auch aus Deutschland.
Dr. Eberhard Dußler besitzt das ärztliche Diplom Osteopathische Medizin der DAAO und ist D.O. (Doctor of Osteopathic Medicine).
Weiterhin besitzt er das "EROP Diploma Osteopathic Medicine" (Europiean Register für Osteopathic Physicians e.V.) (www.erop.org)
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü