Akupunkturmethoden unserer Praxis - Orthozentrum Heilbronn

Orthozentrum Heilbronn
07131/160100
07131/68185

Orthozentrum Heilbronn
Tel.: 07131/160100 oder 07131/68175
Direkt zum Seiteninhalt
In unserer Praxis wird eine Auswahl an Akupunkturmethoden angeboten, die für nahezu alle in der WHO-Indikationsliste angegebenen Erkrankungen hervorragend geeignet sind:


1. KÖRPERAKUPUNKTUR

Nadelung am ganzen Körper inkl. den Extremitäten und dem Kopf

- für nahezu alle Beschwerden anwendbar


2. OHRAKUPUNKTUR

Nadelung an der Ohrmuschel, häufig begleitend zur traditionellen Körperakupunktur

- sehr gut geeignet bei Kopfschmerzen, Migräne, Schmerzen am Bewegungsapparat, etc.

- begleitend bei Raucherentwöhnung u. Gewichtsabnahme


3. SCHÄDELAKUPUNKTUR NACH YAMAMOTO

Akupunktur am Kopf nach der Methode des japanischen Arztes Yamamoto

- sehr gut geeignet bei neurolog. Erkrankungen, Nervenschmerzen, Lähmungen, nach Schlaganfällen etc.


4. AKUPUNKTUR NACH FUNKTIONELLER LEITBAHNDIAGNOSTIK
In jüngster Zeit findet als besonders effektive Methode die Akupunktur nach funktioneller Leitbahndiagnostik Anwendung. Der befreundete Arzt Gerald Kölblinger (Bad Boll) entwickelte zusammen mit Prof. Yoshito Mukaino (Universität Fukuoka) 1995 in Japan diese sehr erfolgreiche Akupunkturdiagnostik und –therapie zur Behandlung von akuten und chronischen Schmerzen.

Hierzu werden Dauernadeln verwendet, die in wöchentlichen Abständen nach spezieller Diagnostik gewechselt werden. Vorteil dieser Akupunktur ist zum Einen die permanente Stimulation durch die Dauernadeln, zum Anderen die fast schmerzfreie Applikation der Nadeln mit häufiger Sofortbesserung der Beschwerden direkt nach der Nadelung.


5. TRIGGERPUNKTAKUPUNKTUR

Nadelung muskulärer Triggerpunkte (= schmerzhafte Muskelverhärtungen, meist entlang der Wirbelsäule und im Nacken) zur Schmerzbehandlung

(alternative Triggerpunktbehandlungen: ESWT, Neuroreflektorische hyperbare Kryotherapie )



Darüber hinaus wird gelegentlich auch Mundakupunktur durchgeführt.
Zurück zum Seiteninhalt