Beruflicher Werdegang - Orthozentrum Heilbronn

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Beruflicher Werdegang

Ärzte > Dr. Breitenbach
  • 1988 Abitur am Herzog-Christoph-Gymnasium Beilstein
  • 1988-89 Grundwehrdienst als Sanitäter
  • Studium der Humanmedizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • 1996 Promotion über "Auswirkungen des Akutphaseproteins Serum Amyloid A auf die Aktivierung von Monozyten und Makrophagen am Institut für Herzinfarktforschung, Krehl-Klinik, Universität Heidelberg
  • 1997-2002 AiP und Assistenzarzt Chirurgie am St. Vincentius-Krankenhaus Karlsruhe an den Abteilungen für Unfall- und Handchirurgie, Thoraxchirurgie, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Intensivmedizin
  • 2002-2003 Assistenzarzt und seit 9.7.2003 Facharzt für Chirurgie am SKH Friedrichshafen
  • 2004-2006 Facharzt für Chirurgie und seit 7.2.2006 Facharzt für Chirurgie mit Schwerpunktbezeichnung Unfallchirurgie an der Berufsgenossenschaftlichen Uniklinik Tübingen
  • 2006-2012 Facharzt und Oberarzt an der Orthopädischen Klinik Stuttgart Botnang (m. Schwerpunkt Endoprothetik und Unfallchirurgie), seit 27.1.10 auch Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Seit 1.1.2012 in eigener Praxis
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü